Übergreifend

Einladung zum Tag der offenen Tür 2017

Der Tennisclub Blau-Weiss Bedburdyck-Gierath e.V. lädt herzlich ein zu seinem diesjährigen

Tag der offenen Tür

am 05.Juni 2017, ab 14:00 Uhr

für die ganze Familie

auf der Tennisanlage am Hubert-Granderath-Platz.

Tag der offenen Tuer 2017

 

Weiterlesen: Einladung zum Tag der offenen Tür 2017

Blau-Weiss InForm März 2017

Liebe Tennisfreunde,

Die Jahreshauptversammlung liegt hinter uns. Es hat sich viel geändert. Der komplette Vorstand ist zurückgetreten und ein neues Team ist angetreten, den TC Blau Weiss enthusiastisch in die Zukunft zu begleiten. Näheres findet Ihr in der beigefügten Pressemitteilung.

Bevor es losgeht, müssen wir allerdings noch gemeinsam unsere Anlage auf Vordermann bringen. Wie jedes Jahr bitten wir wieder alle Vereinsmitglieder ab 16 Jahren zur Mitglieder-Frühjahrsaktion. Der erste Termin ist leider ins Wasser gefallen, sodass es zu einer Verschiebung kommen musste:

Mitglieder-Frühjahrsaktion: Samstag, 25.03. & Samstag, 01.04. ab 14:00 Uhr

Da heißt es wieder gemeinsam aufräumen, saubermachen, wegkarren, Bäume und Sträucher beschneiden, und vieles andere mehr. Bitte bringt wenn möglich Werkzeuge und Putzsachen mit!

Weiterlesen: Blau-Weiss InForm März 2017

Generationswechsel im Vorstand des Tennisclubs Blau-Weiß Gierath

Jüchen. Der Tennisclub Blau-Weiß Bedburdyck-Gierath hat jetzt seinen gesamten Vereinsvorstand neu gewählt. Der bisherige Vorsitzende Erwin Sell wurde von Holger Hemann abgelöst. Auch alle weiteren Vorstandsmitglieder sind zurückgetreten und haben den Weg für ein ganz neues Vorstandsteam freigemacht. Hemann ist in Tenniskreisen kein Unbekannter. Er hat unter anderem für seinen Heimatverein über viele Jahre auf hohem Niveau gespielt und zahlreiche Titel gewonnen. Im Sommer vergangenen Jahres hat der 42-jährige Industriemeister in seinem Heimatclub den Posten des stellvertretenden Geschäftsführers angetreten. Wie zuvor abgesprochen, hat er jetzt von Erwin Sell die Führungsrolle übernommen.

Weiterlesen: Generationswechsel im Vorstand des Tennisclubs Blau-Weiß Gierath

Tennisclub Blau-Weiß: Der alte Vorstand tritt geschlossen zurück

Bedburdyck. Auf der Mitgliederversammlung des Tennisclubs Blau-Weiss Bedburdyck-Gierath stand als wichtigster Tagesordnungspunkt die Neuwahl des gesamten Vereinsvorstands auf dem Programm. Gemeinsam mit dem bisherigen Vorsitzenden Erwin Sell sind, wie angekündigt, auch alle weiteren Vorstandsmitglieder zurückgetreten und haben den Weg freigemacht für ein neues Vorstandsteam unter Führung des neu gewählten Vorsitzenden Holger Hemann.

Hemann ist in Tenniskreisen kein Unbekannter. Für seinen Heimatverein und weitere Vereine hat er über viele Jahre auf hohem Niveau gespielt und zahlreiche Titel gewonnen. Der 42-jährige Industriemeister ist erst im Sommer vergangenen Jahres von einem beruflichen Aufenthalt in Shanghai zurückgekehrt. Von da an war er bereits als zweiter Geschäftsführer in die Vorstandsarbeit integriert, und absprachegemäß hat er jetzt von Sell die Führungsrolle übernommen.

Weiterlesen: Tennisclub Blau-Weiß: Der alte Vorstand tritt geschlossen zurück

Blau Weiss Bedburdyck: Mit einem Schnupperkurs Mitglieder gewinnen

Bedburdyck. Wer hat früher schon mal Tennis gespielt und dann lange nicht mehr? Wer möchte mit seinen Kindern Tennis spielen, hatte bisher aber noch keine Gelegenheit, den Sport richtig zu erlernen? Wer will ganz neu anfangen mit Tennis? Wer wohnt in Bedburdyck, Gierath oder in der Nähe, ist vielleicht begeisterter Tennisspieler, aber bisher noch nicht auf der Bedburdycker Anlage aktiv? Es gibt mehr als genug Gründe, dem Tennisclub Blau-Weiss Bedburdyck einen Besuch abzustatten!

Am Samstag, 23. April lädt der Verein ab 14 Uhr interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene aller Altersklassen ein, auf seiner Anlage das Tennisspielen auszuprobieren. Unter Anleitung erfahrener Vereinstrainer wird ein individuelles Probetraining sowie Gruppentraining angeboten. Wer mag, kann dabei auch das Spiel mit der Ballmaschine testen. Und das vereinseigene Geschwindigkeitsmessgerät verrät, wer den härtesten Aufschlag hat.

Aber natürlich kann man auch einfach nur so miteinander spielen, und ausprobieren, ob die Rückhand noch klappt oder die Tochter vielleicht schon ballsicherer ist, als der Vater? Wie gesagt: Die Devise des Nachmittags heißt, Tennis schnuppern, Spaß dabei finden und gerne wiederkommen!

Obendrein gibt es im Clubhaus und auf der Terrasse Gelegenheit, mit dem Vereinsvorstand ins Gespräch zu kommen und Wissenswertes über den Verein, Mitgliedsbeiträge sowie Spiel- und Trainingsmöglichkeiten zu erfahren.

Weiterlesen: Blau Weiss Bedburdyck: Mit einem Schnupperkurs Mitglieder gewinnen

Joomla templates by a4joomla