TC Bedburdyck sahnt bei den Kreismeisterschaften ab

Bedburdyck. In diesem Jahr stellt der Bedburdycker Tennisclub sogar drei Kreismeister und ist damit erfolgreichster Verein des gerade abgeschlossenen Wettbewerbs.

Neben Seriensieger Joachim Piegsa, der sich den Titel bei den Herren 65 wiederum nicht nehmen ließ, waren auch Bernd Hemann in der Altersklasse Herren 60 sowie Norbert Granderath bei den Herren 30 erfolgreich.

Julia Wiese, die bereits im letzten Jahr Zweite geworden war, wurde in einem engen Finale erneut Vizemeisterin in der offenen Damenklasse. Das gleiche Ergebnis erreichte Bernd Hemann, der im Doppel mit seinem Partner Karl-Heinz Oetinger in einem spannenden Finale nur knapp das Nachsehen hatte. Zusätzlich erreichte Michael Haake das Halbfinale der Altersklasse über 40 und mit seinem Doppelpartner Norbert Granderath auch das Halbfinale der Herren Doppelkonkurrenz.

Mit diesem Abschneiden ist man beim erfolgsgewohnten Bedburdycker Tennisclub mehr als zufrieden und ist zuversichtlich, auch in den nächsten Jahren bei der Vergabe der Kreismeistertitel ein Wörtchen mitreden zu können.

2013 Kreismeisterschaft Erwachsene

Seriensieger Joachim Piesga (rechts) und seine Vereinskameraden waren an
den Finaltagen gleich in mehreren Klassen vertreten. 
Foto: TC Bedburdyck

Quelle: top-Kurier Jüchen, 09.10.2013

Joomla templates by a4joomla